Wanderwege Homologierte

Wanderwege Homologierte
Maramures Mountains
FILE Wanderweg Nr. 2.1
TraseruNo2.1STRECKE: Tiefland (Goldene Bistrita) -V. Fountain Stanchii Fantanele-Häuschen-Mr. Piece-V. Taşlîc Baia Borsa);
MOUNTAIN EINHEIT: Maramures Gebirge;
Administrativ-territorialen Einheiten: Borsa;
ANMELDEN Marker und Farbe: red dot;
Detaillierte Beschreibungen der Route: Von Sesuri (DN 18) DF V. Sesuri, dann rechts in die V. Möst und dem Zusammenfluss mit V. Zimbroslava vor V. Fantanele. Nach ca. 9 km, in der Nähe des Ende des DF, einem Traktor Straße bis der linken Seite und dem ersten Zweig davon ab, um die von den jungen Bradet links markierten Weg, die hinauf zur Poiana Fantanele. Von hier aus führt der Weg uns bei der Klärung Sălăşimuri Traktor, dann nach unten durch den Wald bis zur Mündung Obcina und später zu bekommen in die alpine. Die Straße biegt nach rechts Traktor, Auto Straße ermöglicht den Zugriff Muncelaşu klappen und klettert den Grat, wo man an der Hauptstraße, die von Prislop (Pfad 2.2) zu erhalten. Folgt einem gemeinsamen Pfadabschnitt Bürokratie zu Fountain Stanchii Hütte, wo die roten Punkte-Marke dreht sich auf der Hauptstraße, die rund um die Südspitze geht nach links. Fountain Stanchii. Der Weg senkt sich nach unten zu Fuß und gelangen an den Punkt, wo die Straße nach unten geht die rechte V. Bălăsânii, wir auf der Straße auf dem Bergrücken Traktor fortsetzen. Wir fahren durch eine Reihe von Baumgruppen und der letzten, geht der Rundweg um den rechten Fuß, links nach V. Ţâşlişoara nach unten, das Erreichen der Halde Hill Galerie Stück. Weiter stromabwärts von Autostraßenmarkierung ist es, V. Bălăsânii brücken, etwas vor mir Burloaia Altbauten.
Zugriff auf den Kurs: Sesuri auf DN 18 bis 25 km von der Borsa Complex und 16 km vom Carlibaba. Burloaia Mina ist etwa 9 km von Baia Borsa, V. Taşlîc;
Km Länge: 23
Die kumulative Höhenunterschied: + 650m -800 m;
Dauer: 6-7 Stunden;
SAISONALITÄT Route: Route Sommer, Winter schwieriger Prozess, um die Steine ​​Kennzeichnung der verlängerten Abschnitte angewendet (Sălăşimuri Klauens Obcina-Strungi)
Schwierigkeitsgrad: Mittellang;
Wandern BEANTRAGT Niveau der Ausrüstung: Kletterausrüstung;
Reihe von Anzeichen:
Metallstangen NUMMER: Fehlende
Anzahl der Pfeile Richtungsanzeiger: nein;
Nummernanzeige Fach: nein
NOMENKLATUR Karte: Sc. 1: 25: 000, L-35-2-Dc, Dd L-35-2-L-35-14-B-
KENNZEICHNUNG Erstes Jahr: 1982 -Club Touristen aus Iasi
LETZTEN JAHR Kennzeichnung: 2004 Montana Club Höhlenforschung Verband Gradinitza in Frankreich;
State Route: Gut
STATE Mark: Gut Wald, fehlende Säulen Indikatoren Wiesen;
Arbeiten erforderlich läuft WARNUNG: Montage Säulen Pfeil-Anzeige in Rasenflächen, wo die Noten sind sehr selten;
Flüchtlinge oder Unterstände schleppen Cabana Stanchii Brunnen;
WICHTIG Route: Kreuzung der Goldenen Bistritz nach Baia Borsa V., V. Bistriţei direkten Zugang von der Hütte Golden Fountain Stanchii und Obarsia Vaser;
 
FILE Wanderweg Nr. 2.2
TraseruNo2.2STRECKE: Prislop-Häuschen-Tarn Fountain Stanchii Bălăsinii Gallium-Magura Sattel schnallen;
MOUNTAIN EINHEIT: Maramures Gebirge;
Administrativ-territorialen Einheiten: Borsa;
SIGN Marker und Farbe: Bürokratie;
Detaillierte Beschreibungen der Route: Von Prislop folgen der Hauptstraße Nord-Tarn Preluci Tafa rund Peak. Hăjmaru Osten, dann Gipfel. Horn Nedeii der Westen. Wir vermeiden alle Westgipfel. Falten und erreichen den Brunnen Stanchii Häuschen. Von hier aus der Weg steigt in Tarnita Bălăsinii, wo immer noch die gepflasterten Weg namens "Kriegspfad" zu folgen. Spitzen Umweg nach Süden. Meister, die durch eine Folge von Waldwiesen bis zum Fuß Gaje, von wo aus die Straße windet sich nördlich. Dann Abstieg nach links Lichtung Prislopul Schnallen, weiter auf dem Grat, dann überließ es einen Traktor Straße, die Spitze zu klettern erhalten. Magura Schnalle. Von hier aus geht es runter in den Sattel Zugmaschine Gallium der Hauptstraße zwischen Baia Borsa Quer Vaser durch Geburt;
Zugriff auf den Kurs: Prislop ist 13 km von der Borsa Complex und 28 km vom Carlibaba;
Km Länge: 22
Niveauunterschied Level: 500; -550;
Dauer: 7-8 Stunden
SAISONALITÄT Route: Route Sommer und im Winter abgedeckt werden kann, wenn der Schnee nicht zu hoch, weil die Hauptstraße ist ein guter Maßstab, um Tarnita Bălăsinii;
Schwierigkeitsgrad: Mittellang;
Wandern BEANTRAGT Niveau der Ausrüstung: Kletterausrüstung entsprechenden Saison;
Reihe von Anzeichen:
Metall-Stangen-Nummer: keine;
Anzahl der Pfeile Richtungsanzeiger: nein;
Nummernanzeige Fach: nein;
NOMENKLATUR Karte: Sc. 1: 25: 000, L-35-2-Dc, Dd L-35-2-L-35-14-Ba;
KENNZEICHNUNG Erstes Jahr: 2004;
LETZTEN JAHR Kennzeichnung: 2004;
State Route: Gut;
STATE Mark: Gut Wald, fehlende Säulen Indikatoren und Almwiesen;
Arbeitsaufwand zur Ausführung: Montage Säulen Pfeil-Zeichen an der Kreuzung der Routen Verzweigungen. Wo Markierungen sind sehr selten aufgrund des Fehlens von Bäumen oder Steinsäulen Indikatoren erforderlich ist;
Flüchtlinge oder Unterstände schleppen Cabana Stanchii Brunnen;
BEDEUTUNG DER ROUTE: Spur, die den Hauptkamm des Gebirges Rodnei, üblicherweise vom Fach gehen durch Rodnei Berge in Verbindung mit einer Senkung V. Vaserului.Marcajul verwendet verbindet an die Spitze Toroiaga fortgesetzt werden.
 
FILE Wanderweg Nr. 2.6
TraseruNo2.6STRECKE: Baia Borsa Minen Mund VV Secu-Bath-Zuflucht Lucăceasa-Mâcârlău (V. Vaser);
MOUNTAIN EINHEIT: Maramures Gebirge;
Administrativ-territorialen Einheiten: Borsa;
ANMELDEN Marker und Farbe: rotes Dreieck;
Detaillierte Beschreibungen der Route: Die Route beginnt am Kreisverkehr, Klettern durch Nachbarschaftsblöcken V. Secu. Nach den letzten Häusern folgt die Straße der Markierung v. Secu reicht mir Emeric Altbauten, es lässt die Kläranlage links Grubenwasser kam dann die linke Seite des Flusses verlassen. Bevor auf der Müllkippe vielfältigen Colbu-Ivăşcoaia anreisen, Kennzeichnung verlässt die Straße kam auf der rechten Seite in einem Tal mit Schutt neben einer kleinen Feder, dann dreht JV Rechts kam dann betonte auf der alten Zufahrtsstraße zum Gura Badewanne, über neue Gewinnung von Steinen. Dann gehen Sie zu Coresta satânga und verlässt die Hauptstraße nach Gura Dusche geschnitten (wo die Straße tief in einem Felsen geschnitten. Der Weg führt hinauf zum Silo Minen Gura Bath. Von hier aus geht es rechts über dem Silo, in Rollen, um die Galerie oben auszugeben. Sie steigt dann den Traktor Straße in das Tal, dann dreht die Straße nach links und an der ersten Kreuzung biegen Sie rechts ab, bis Sattel Lucăciasa darüber hinaus, fast Frühling, ist die Zuflucht Lucăciasa. Von hier narcajul Măcârlău und dann hinunter zum Vaser, der Stasi CFF Măcârlău.
ACCESS Trail Route beginnt Baia Borsa, der Abzweigung nach Burloaia;
Km Länge: 21;
Niveauunterschied Level: + 1000 m, -850 m;
Dauer: 7-8 Stunden;
SAISONALITÄT Route: Route Sommer, Winter schwierig, ohne Gefahr zu gehen;
Schwierigkeitsgrad: Mittellang;
Wandern BEANTRAGT Niveau der Ausrüstung: Kletterausrüstung;
Reihe von Anzeichen:
Metallstangen NUMMER: Fehlende
Anzahl der Pfeile Richtungsanzeiger: nein;
Nummernanzeige Fach: nein
NOMENKLATUR Karte: Sc. 1: 25: 000, L-35-2-Cb, Cd. Ja, DC;
KENNZEICHNUNG Erstes Jahr: 2008 Maramures Berge Natur Parkverwaltung
LETZTEN JAHR Kennzeichnung: 2008;
State Route: Gut;
ZUSTAND: gut;
Arbeitsaufwand zur Ausführung: Montagesäulen Pfeilanzeige im Lucăceasa, Montageart des Tourismus in Baia Borsa und Lucăciasa;
Flüchtlinge oder Unterstände schleppen Lucăciasa Zuflucht (kein Herd, die ganze Zeit offen);
BEDEUTUNG Route: Kreuzung des Baia Borsa in Richtung der oberen Vaser
 
Rodnei Gebirge
FILE touristischen Routen Nr.1.1

TraseruNo1.1

STRECKE:. Vf Rebra-Tarn Galata La Kreuz -oder-Spitze. Gărgălău
MOUNTAIN EINHEIT: Rodnei Gebirge;
Administrativ-territorialen Einheiten: Borsa;
: Maramures;
SIGN Marker und Farbe: Bürokratie;
Detaillierte Beschreibungen der Route: Vom Kreuz Barsana, bis eines von zwei Dingen Tarnita La Kreuz mit dem gleichen Symbol gekennzeichnet: eine direkte und eine auf dem Südhang des Bergrückens weitere Umwege von Peak. Dimple-Spitze.Rebra. Saddle Tarnita das Kreuz (der Jeep Straße endet hier) Spitzen Pfad steigt. Obarsia Rebra, Rebra Obarsia nach unten in den Sattel, wo gibt es wiederum zwei, die den Sattel zwischen Streams zu erfüllen Optionen mit dem gleichen Zeichen gekennzeichnet, Möglichkeiten: eine der Spitzenkamm. Cormaia und Peak. Schnell, eine andere Umweg an der Spitze V. schnell. Dann geht der Weg durch Tarnita Negoieselor (daher der neue Route hat zwei Versionen:. Eine auf dem Gipfel Grat Negoiasa Toll, jetzt praktisch nicht durchführbar, andere Unebenheiten zu vermeiden Nordgrat) Sattel Bârsanului- -Tarniţa Puzdrele-Sattel Milk (Version über Peak. Milch und geben sie nicht an der Nord) -vf. Galata Galata Sattel-Sattel-Spitze Gărgălăului. Gărgălău (daher der kontinuierlichen Kennzeichnung außerhalb der Grafschaft Maramures);
Zugriff auf den Kurs (Abfahrt): Von Rum Moses Izv. Izv Gründen der Iza (Sacel). Der Startpunkt wird praktiziert setref Pass.(DN 17 C);
Km Länge: 20;
Die kumulative Höhenunterschied: + 700m, -300 m;
Dauer: 9-11 Stunden;
SAISONALITÄT Route: Route Sommer, Winter gilt als Hochtouren Route;
Schwierigkeitsgrad: Mittel ldificultate Sommer Kammweg;
Wandern BEANTRAGT Niveau der Ausrüstung: Kletterausrüstung;
Reihe von Anzeichen:
Metallstangen NUMBER: none;
Anzahl der Pfeile Richtungsanzeiger: nein;
Nummernanzeige Platz: 3 (beschädigt);
NOMENKLATUR Karte: Sc. 1: 25000 L-35-13-B, L-35-14-Ac, L-35-14-Ad, L-35-14-BC;
KENNZEICHNUNG zuerst Jahr: nach 1968 durch die aus dem Kreis Nasaud;.
LETZTEN JAHR Hinweise: Wahrscheinlich nach 1985, nur bestimmte Abschnitte der Route ;;
State Route: die Route ist der Weg, und manchmal auf der Straße Traktor oder Geländewagen;
KENNZEICHNUNG den Zustand: Gut, aber in Gebieten mit Schwankungen, leiten die First wurden nicht von der ersten Markierungs restauriert und sind manchmal nicht lesbar;
Arbeitsaufwand zur Ausführung: Montage Säulen Pfeil-Anzeige in Rasenflächen, wo die Noten sind sehr selten. Wiederherstellen First Markierungen in Bereichen, wo sie abgebaut werden. Sanierung von bestehenden Metallschilder (Konsolidierung, Malerarbeiten, Ersatz von Metall mit Pfeilen, die dick und biegesteif). Trail Schrittmacher sollten richtig angeordnet werden.
Flüchtlinge oder Unterstände schleppen Es wäre aber erforderlich sein;
WICHTIG Route: Route Hauptkamm der Berge Rodnei, hoch im Sommer gefordert, die von vielen ausländischen Touristen abgedeckt. Als er fast alle anderen touristischen Marken von Rodnei Berge verbindet
 
FISA Wanderweg Nr. 1.2
TraseruNo1.2STRECKE: Borsa Hospital - Pietroasa Tal - Iezer Wetterstation - Peak. Pietrosu - Peak. Rebra - Tarnita La Kreuz - Peak. Cormaia
MOUNTAIN EINHEIT: Rodnei Gebirge;
Administrativ-territorialen Einheiten: Borsa;
: Maramures;
SIGN Marker und Farbe: blauer Streifen;
Detaillierte Beschreibungen der Trails: Wanderweg beginnt vom Zentrum von Borsa, in der Nähe des Krankenhauses, über die Brücke und trat in die Straßen Vişeuţul Steine. An der Kreuzung mit Avram Iancu Zeichen spaltet in zwei Versionen: ein Tal Steine ​​und andere Gârlea Fuß klettern, treffen am Rande des Waldes, der nördlichen Grenze von Rodnei Mountains National Park. Weitere trail (Sattelzugmaschine-jeera) bis die Wicklung durch den Wald, überquert dale kommt aus einem Ort namens Mare Zanoaga Şarampina. Der Aufstieg nimmt zu Spulen werden dicker, damit Gletscherkessel Zanoaga Mare Basis führender, mit dem rechten und linken Bein Turnu Red Weihnachts. Wir machen einen letzten Serpentinenkreuzbeinweihnachts (wo der Weg ist mit Handlauf dekoriert), dann kommen wir zu Iezer Wetterstation in der gleichnamigen Eiskübel entfernt. Markierte Weg führt Iezer See, hier kam die Wicklung durch Eimer geht zu einem kleinen Sattel. Von hier bis zum Gipfel. Pietrosu sind ca. 10 Minuten. Das Lesezeichen Pietrosului in Tarn (Sattel zwischen Gipfeln und Buhăescu Pietrosu Mare), und von hier aus ein Weg führt den Norden, unter Umgehung der rechte Peak. Buhăiescu Mare. Schließen Sie sich den Bergrücken Weg senkt und dann besteigt den Gipfel. Buhăescu Mic, steigt dann bis zu einem kleinen Sattel, wo Blätter den Grat nach links, überqueren auf dem Hauptkamm des Gebirges Rodnei erweitert. In 1.1 überqueren wir den Grat, auf der Sattel Tarnita gemeinsame Markierung des Kreuzes. Peak steigt gemeinsamen Marke. Obarsia Rebra, die Spitze zu erreichen Cormaia, wo Sângeorz auf Spa.
Zugriff auf den Kurs (Abfahrt): Borsa Stadtzentrum entfernt, direkt vor dem Hotel Perla Maramures;
Km Länge: 20 km;
Niveauunterschied Level: 1870 m; - 460 m
Dauer: 9-10 Stunden;
SAISONALITÄT Route: Sommer
Schwierigkeitsgrad: schwierig und gefährlich, weil von Lawinen im Winter;
Wandern BEANTRAGT Niveau der Ausrüstung: Kletterausrüstung und eine gute körperliche Vorbereitung;
Signal-Nummer: 85;
NUMBER Metallstangen: 2;
Anzahl der Pfeile Richtungsanzeiger: nicht mehr
Nummernanzeige trail
NOMENKLATUR Karte: Sc. 1: 25.000; L-35-14-AA und L-35-14-Bb.
State Route: die Route auf der Straße und Fußweg;
ZUSTAND: gut;
Arbeitsaufwand zur Ausführung: Montagesäulen mit Pfeilen;
Flüchtlinge oder Unterstände schleppen Wetterstation und Hütte Iezer Iezer PNMR von Kesseln;
BEDEUTUNG Route: Die Route ermöglicht den Zugriff auf den höchsten Gipfel in den Ostkarpaten - Peak. Pietrosul (2303m) und verbindet den südlichen Hang des Rodnei Bergen, eine der meist befahrenen touristischen Routen.
Kennzeichnung Jahr: 1968
REMARCARII Jahr: 2002 von Montana Caving-Club Baia Mare und Gradinitsa Verband in Frankreich.
 
FISA Wanderweg Nr. 1.3
TraseruNo1.3STRECKE: Gura Negoiescu - Negoiescu Valley - Căldarea Puzdra ice - Galati Sattel;
MOUNTAIN EINHEIT: Rodnei Gebirge;
Administrativ-territorialen Einheiten: Borsa;
: Maramures;
ANMELDEN Marker und Farbe: blaues Dreieck;
Detaillierte Beschreibungen der Route: Die Route beginnt im Mund Negoiescului (DN 18 km 153 + 200), überquert den Fluss Träume, und klettern entlang dem Tal Negoiescului unter den Bewohnern in diesem catier.Apoi Häuser in den Wald, und der Zusammenfluss Negoiescu Klein, folgen Sie dem markierten Weg Negoiescu Mare Tal, das an mehreren Stellen kreuzt und erreichen die leere Berg, vorbei ieudenilor fache. Anies - von hier der Weg der alten Straße jagen an der Borsa Bergbauseilbahnbau und Wartung serviert. Die rechten und linken es noch sichtbare Spuren IPEG Chalet Chalet Puzdra Ruinen. Die Route führt die Wicklung, die das Gipfel erreichen Trenn Tälern Negoiescu Fountain, überqueren Zanoaga Păltinişului umgeht Steineimer Relais und erreichte den Kamm des Sattel Galati Rodnei-Gebirge.
Zugriff auf den Kurs (Abfahrt): 5 km vom Stadtzentrum entfernt auf der Route 18 in Richtung Carlibaba Borsa;
Km Länge: 12km;
Dauer: 5-7 Stunden;
Die kumulative Höhenunterschied (m): 1170 m
SAISONALITÄT Track: All die Zeit des Jahres (ohne den Teil des Eimers Sattel Puzdrele und Galatea);
Schwierigkeitsgrad: mittel und schwierig im Winter;
Wandern BEANTRAGT Niveau der Ausrüstung: Kletterausrüstung;
Signalnummer 20;
Metallstangen NUMBER: none;
Anzahl der Pfeile Richtungsanzeiger: nein;
Nummernanzeige Fach: nein;
NOMENKLATUR Karte: Sc. 1: 25.000; L-35-14-AB und L-35-14-Ac.
State Route: die Route auf der Straße und Fußweg;
STATE OF Markierung: Kennzeichen alt, abgebaut wird, mit langen Abschnitten, wo es nicht sichtbar ist, ohne Entwicklung, wenn durch das Tal, der Weg wird manchmal durch doborâturi Wald blockiert;
Arbeitsaufwand zur Ausführung: Arbeits Release des Holzes auf dem Weg und trat auf das Tal, den Bau von Chalets in der ehemaligen Kolonie Puzdra, Montagestangen arrow Markierungsschilder und Rehabilitation Tourismus;
Flüchtlinge oder Unterstände Route: Nein;
BEDEUTUNG Pfad (wo es lang geht, was verbindet es tut) ist eine der ältesten Routen in Nordhang des Rodnei Bergen und verbindet die Borsa (Bezirk Poiana) und einer der spektakulärsten Gletscher Calderas, Puzdra und den Hauptkamm der Rodnei-Gebirge.
Kennzeichnung Jahr: 1968, um Puzdra Hütte;
REMARCĂRII JAHR: nach 1980 wahrscheinlich.
 
FISA Wanderweg Nr. 1.4
TraseruNo1.4Trails: Das Resort Borsa - der auch in den Mund - Lippen Hill - Puzdra - Milch Sattel;
MOUNTAIN EINHEIT: Rodnei Gebirge;
Administrativ-territorialen Einheiten: Borsa;
: Maramures;
ANMELDEN Marker und Farbe: blauer Punkt;
Detaillierte Beschreibungen der Route: Startet Street Fountain vor dem Zusammenfluss mit Vişeuţul steigen in die Häuser ein, lernen Sie die Olympischen Skicross Lippe auf dem Hügel, wo der ehemalige Landhaus Puzdra nach unten. Daher kreuzt Kennzeichnung Negoiescului Tal kam im Sattel Milch, wo sie die roten Pfad (Pfad 1.1) erfüllt;.
Zugriff auf den Kurs (Abfahrt): Borsa Tourist Complex;
Km Länge: 8,5 km;
Dauer: 4 ½ - 5 ½ Stunden;
SAISONALITÄT Route: Immer Jahr Puzdrele. Alternative Zugang zu Milk Winterlawinengefahr Sattel;
Schwierigkeitsgrad: mittel und schwierig im Winter;
Wandern BEANTRAGT Niveau der Ausrüstung: Kletterausrüstung;
Signal-Nummer: 53;
Metallstangen NUMBER: none;
Anzahl der Pfeile Richtungsanzeiger: nein;
Nummernanzeige Fach: nein
NOMENKLATUR Karte: Sc. 1: 25.000; L-35-14-L-35-14-Ac und Bc.
State Route: Die Route wurde unpassierbar wegen der massiven Lippe doborâturilor Hill, durch Stürme verursacht werden;
STATE Mark: alte Marke, in einigen seltenen schwache;
Arbeitsaufwand zur Ausführung: Montage Säulen Indikator Pfeile, Freigabe und der Feststellung Trail Route;
Flüchtlinge oder Unterstände Trail in der Nähe der Gründung der ehemaligen Kolonie Puzdra gibt es eine kleine Holzhütte;
BEDEUTUNG Route: Die Route verbindet das Resort Borsa, Eiskübel und Sattelmilch Puzdrele Hauptkamm der Berge Rodnei;
Kennzeichnung JAHR: nach 1968;
REMARCĂRII JAHR: nach 1980.
 
FILE Wanderweg Nr. 1.5
TraseruNo1.5Trails: Das Resort Poiana Runcu Borşa- Stiol - Ştiol- Sattel Sattel Gărgălău;
MOUNTAIN EINHEIT: Rodnei Gebirge;
Administrativ-territorialen Einheiten: Borsa;
: Maramures;
SIGN Marker und Farbe: blauer Streifen;
Detaillierte Beschreibungen der Route: Startet von der Borsa Complex, heben Sie den Weg auf die Wiese unterhalb Runcu Stiol (dieser Teil abgedeckt werden und Sessellift). Der nächste Skilift-Station beginnen zwei Wege in den Wald: der untere nach unten den Wasserfall Pferde und der markierte Weg liegt, was uns Ştiol Sattel führt. Dann steigt der Weg nach rechts, überqueren die eiszeitlichen Phasen der Feder linke Seite des goldenen Bistrita, Bistrita Verlassen der Depression nach links von einem Serpentinen Gold und länglich erreichen den Hauptkamm des Gebirges Rodnei, Saddle Gărgălău.
Routenbeschreibung (Ausgangspunkt) und der Borsa Tourist Complex Prislop;
Länge in km: 8 km;
Niveauunterschied Level: + 1100 m
Dauer: 4-5 Stunden;
SAISONALITÄT Route: Immer Jahr;
Schwierigkeitsgrad: mittel und schwierig im Winter;
Wandern BEANTRAGT Niveau der Ausrüstung: Kletterausrüstung;
Signalnummer 40;
Metall-Stangen-Nummer: keine
NUMBER SĂGEÎI Richtungsanzeiger: nicht mehr existiert;
Nummernanzeige Fach: nein;
NOMENKLATUR Karte: Sc. 1: 25.000; L-35-14-L-35-14-Ac und Bc.
State Route: Der erste Teil der Route (Borsa Complex - Runcu Poiana Stiol) Piste aufsteigt und seine rechte Seite in diesem Abschnitt ist nur selten zu kennzeichnen;
STATE Mark: Gut;
Arbeitsaufwand zur Ausführung: Montage Säulen Pfeil-Zeichen markiert den Abschluss Tourist-Clearing-Teil Runcul Stiol Aussparung in dem richtigen Weg Skipiste;
Flüchtlinge oder Unterstände schleppen etwa 10 Minuten von Saddle Bergrettung Stiol gab es eine Zuflucht Baujahr 2002, die im Jahr 2003 verbrannt;
BEDEUTUNG Route: Die Route verbindet den Nordhang des Rodnei-Gebirge, dem Hauptkamm und dem Südhang. Der Zugang aus dem Süden ist die Stadt Anies Anies Valley.
Kennzeichnung Jahr: 1968
REMARCARII Jahr: 2004 Rettungs Borsa
 
FILE Wanderweg Nr. 1.6
TraseruNo1.6Route: Niagara touristischen Komplex Borşa- Izv. Cailor- Ştiol- Sattel Prislop
MOUNTAIN EINHEIT: Rodnei Gebirge;
Administrativ-territorialen Einheiten: Borsa;
: Maramures;
ANMELDEN Marker und Farbe: rotes Dreieck;
Detaillierte Beschreibungen der Route: Startet vor dem Hotel Hirsch, Fountain Valley steigt, steigt auf dem Weg zum Wohngruppen im Tal Einmündung Cimpoiasa und Karriere. Wir verlassen rechten Cimpoiasa Tal klettern die Karriere das Tal überqueren, klettern Sie die rechte Seite des Tales, und nach dem Klettern verbreitert Wanderweg Zeichen auf der Kurve. Wir überqueren mehrere Täler, begleitet von steilen Fels rechten Pietrii Relay, dann bekommen wir zu den Wasserfällen Izv. Pferde.Von hier aus erreichen wir den Sattel gesichert bergauf Ştiol wo Sie blauen Band die Auszeichnung von den komplexen erfüllen. Aus dem Sattel zu Prislop, die Markierung an der Zufahrtsstraße zum Bahnhof auf Brücke Pferde.
Routenbeschreibung (Ausgangspunkt) und der Borsa Tourist Complex Prislop;
Km Länge: 12 km;
Die kumulative Höhenunterschied: 700 m; - 180 m
Dauer: 4 ½-5 Stunden;
SAISONALITÄT Route: Immer Jahr;
Schwierigkeitsgrad: mittel und schwierig im Winter;
Wandern BEANTRAGT Niveau der Ausrüstung: Kletterausrüstung;
Signalnummer 65;
Metall-Stangen-Nummer: keine
Anzahl der Pfeile Richtungsanzeiger: kein
Nummernanzeige Spur fehlt
NOMENKLATUR Karte: Sc. 1: 25.000; L-35-14-Ac.
State Route: die Route auf der Straße und Fußweg;
ZUSTAND: gut;
Arbeitsaufwand zur Ausführung: Montage Säulen săgeîi Anzeige;
Flüchtlinge oder Unterstände schleppen Ştiol Schafhürden der Sattel;
BEDEUTUNG Route: Die Route führt uns zu einer der wichtigsten touristischen Bereich Borsa Complex - Wasserfall Quellwasser Pferd mit einem cşdere Wasser über 80 m Zugang ist einfach und Prislop (1416 m) in den Sattel Ştiol. .
Kennzeichnung Jahr: 1968
REMARCARII Jahr: 2002 wurde von Montana Caving-Club Baia Mare und Gradinitsa Verband in Frankreich rehabilitiert.
(0 votes)
Last modified on September 20 2015

Verbunden

Web-Statistiken

Today 4661
This week 4661
Last week 44588
This month 63999
All days 164429
Your IP: 34.238.189.171
User Online : 0
Guest online: 143

Newsletter

Input your email to subcribe my website!

Contact

str. Libertăţii nr.46A, Borşa, Maramureş
tel.: 0262-352222
mob.: 0745-222222